+49 15 77 89 22 44 6 fp@pjie.de

An event powered by

Vom 28. August bis zum 4. September 2021

Spürst Du diese Sehnsucht nach Leichtigkeit, Freiheit und tiefer Verbundenheit? Verbundenheit mit Dir, mit dem Anderen und dem Lebensstrom?

Die letzten Monate waren herausfordernd, in so vielen Bereichen unseres Alltags. Vieles hat sich in nur sehr kurzer Zeit verändert, viele Veränderungen stehen noch aus. Wo können wir die Kraft finden, das alles zu integrieren? Wer kann uns Orientierung und Halt geben?

Wir laden Dich zu einer Atempause ein. Zu einer Woche in der Du Deine Lebendigkeit wieder entdecken kannst, in der Du gemeinsam mit anderen die unerschöpfliche Kraftquelle der Natur erlebst, in der Du Dir ganz tief begegnen kannst. Wir möchten einen Raum schaffen für ganz persönliche Antworten, Impulse und Inspiration.

Meditationen in Stille und geführt, Medicin Walk und andere Rituale, Councilkreise und Kreistänze, Nature Art und Solozeiten, in diesem Seminar geht es immer nur um das Eine, um Dich. Und um deine Lebensfreude.

Unser Seminarort befindet sich inmitten unberührter Natur und alten Olivenhainen auf der Südseite der Insel Kreta, Griechenland. Alle Zimmer des Hotels haben Meerblick, der Strand ist vor der Türe. Ein paar Kilometer entfernt sind die typischen Dörfer Sellia und Plakias und verlocken mit ihren Tavernen und kleinen Boutiquen. Freue Dich einfach auf Ferien mit allen Sinnen.

Was Dich erwartet:

Dieses Urlaubsseminar ist aus der derzeitigen Krise geboren. Für viele von uns waren die letzten Monate voller Ungewissheit, Einsamkeit und oftmals auch Angst. Und vielleicht ist diese Krise auch noch lange nicht vorbei. Umso wichtiger ist es, jetzt wieder in unsere Kraft zu kommen und unser körperliche, seelische und auch geistige Immunsystheme zu regenerieren und zu stärken. Gemeinsam und im sicheren Rahmen der Teilnehmergruppe möchten wir unsere Ressourcen (wieder)entdecken und für unsere Lebensfreude einsetzten.

Wir laden Dich zu einer tiefen und intensiven Zeit ein. Zu intensiver Selbsterfahrung, zu intensiven Begegnungen mit den anderen und zu tiefer Entspannung am Meer, unter Olivenbäumen oder in bester Gesellschaft in der Taverne.

Die Tage sind so strukturiert, dass es viel Raum gibt für individuelle Bedürfnisse : die Insel erkunden, dem Rauschen der Wellen lauschen, schreiben …. oder aber einfach mal nix tun. Denn diese Woche ist dem „SEIN“ gewidmet.

Conny und Frédéric begleiten Dich mit Anregungen, Übungen und halten den Raum für alles, was sich in dieser Zeit zeigen möchte. Dabei unterstützt uns die Natur in unserem Sein und Werden. Verschiedene Formen von Naturgängen stehen zur Auswahl. Von 2 Stunden bis zu einer Medizinwanderung die von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geht oder auch eine Nacht draussen alleine.

Wir werden in diesem Ferienseminar auch „The Work“ von Byron Katie kennenlernen und erste Erfahrungen damit machen. The Work ist eine einfache und kraftvolle Methode um Stress erzeugende Gedanken, belastende Gefühle und hartnäckige Überzeugungen zu erkennen, zu untersuchen und uns davon zu befreien. 4 Fragen und die Umkehrungen führen uns durch einen inneren Prozess, zu Klarheit, Frieden und mehr Lebensenergie.

Wenn Du

    • Eine intensive Zeit in Gemeinschaft und mit Dir erleben möchtest
    • Die Weisheit der Natur für Dein persönliches Wachstum und für die Heilung nutzen möchtest
    • Sehnsucht nach tiefen Begegnungen und sinnvollem Austausch hast
    • Dich erholen, und gleichzeitig Neues erfahren möchtest

Dann könnte dieses Urlaubseminar für Dich das Richtige sein. Und wenn Du Dir nicht ganz sicher bist, dann spreche einfach mit uns. Per Mail, per Telefon oder auf Zoom.

Außerdem laden wir alle Interessierten, Neugierigen oder auch schon fest entschlossene Teilnehmer zu einem ersten, virtuellen Kennenlernen ein. Bei dieser Gelegenheit kannst Du Deine Fragen stellen, zu allen für Dich wichtigen Aspekten. Trage Dich einfach HIER ein, dann schicken wir Dir den Termin und die Zugangsdaten. Wir freuen uns auf Deine Teilnahme (natürlich für Dich ohne Kosten und völlig freibleibend).

Reif für die Insel?

Das Seminarhotel Phoenix auf Kreta, 74060 Plakias-Souda

 

Das glasklare Libysche Meer heißt Dich jeden Morgen willkommen, wenn Du Dein Frühstück auf der Terrasse im Phoenix Hotel einnimmst. Dieser Sonnenort lässt Dich wie durch Zauber ganz schnell Dein Alltagsleben vergessen und Du tauchst in den natürlichen Rhythmus ein von Ebbe und Flut, Sonnenbaden und Wellenbaden, von Tag und Nacht, von gemütlicher Tavernenmusik und zirpender Zikadenmusik. Weitläufige Strände, einladende Buchten, ein noch sehr urtümliches Hinterland und romantische Ortschaften mit leckerer Gastronomie möchten von Dir entdeckt werden.

Kreta ist eine kraftvolle Insel die uns einlädt voll in unserem Körper anzukommen und das Leben zu geniessen. Mit allen Sinnen. Freue Dich auf eine Woche unvergesslichen Seminarurlaub.

Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat. 

A. Einstein

Die Seminarleitung

Conny JAUSLIN, Basel (CH)

Jg. 1966

Dipl. Sozialpädagogin HF, 

Systematische Paar- und Familientherapeutin ZAK, 

Visionssucheleiterin, ausgebildet in der School of Lost Borders bei Steven Foster u. Meredith Little, 

Coaching vtw für The Work von Byron Katie und ausgebildet in Focusing beim DFI Institut.

Arbeite seit über 20 Jahren auf einer Opferberatungsstelle für Frauen, die von sexueller oder häuslicher Gewalt betroffen sind.

http://sichtwandel.ch/

Frédéric PJIE, Lorient (F)

Jg. 1966

Ich hatte das Glück von vielen, sehr aussergewöhnlichen Lehrerinnen und Lehrern zu lernen: Thomas d’Ansembourg, Gigi Coyle, Christoph Hatlapa, Jean-Philippe Faure, Stephan Straub, uvm.. Und neben all den Fähigkeiten und Kenntnissen haben sie mir vor allem eins vermittelt: Dem Prozess zu vertrauen, das Nicht-Wissen willkommen heissen und dem eigenen Herzen folgen.

Heute gebe ich das weiter, auf meine Art. Mit grosser Freude und Leidenschaft.

Dipl. Erlebnispädagoge

Zert. Mediator auf Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation (GFK, M. Rosenberg). 

Counciltrainer, ausgebildet in der Tradition der Ojai Foundation, Californien. Mentee von Gigi COYLE.

Kommunikationstrainer und Coach, Organisationsentwicklung und Changemanagement.

Gründer und Geschäftsführer der Firma BIBACOM, Paris

Vater von 4 wunderbaren Kindern und (wieder) ledig.

https://www.pjie.de

Ehemalige Teilnehmer*innen von Seminaren mit Conny und Frédéric berichten:

“Ich habe Conny als sehr feinfühlige und intuitive Frau kennengelernt. Sie hat mir sehr geholfen, mit der Natur und meinem Herzensanliegen in Verbindung zu treten. Danke, liebe Conny.”

Anne-Marie
Bankangestellte in Basel

 

Frédéric hat viel Humor und viel Tiefe. Eine seltene Mischung. Das allerdings hat für mich die Zeit so kostbar gemacht. Die Gruppe konnte sich schnell finden, es war schon beeindruckend in welch kurzer Zeit ein tiefes Vertrauen zwischen uns entstand. Eine tiefe Herzensverbindung.

René
Freiberufler in Lorient

Diese „Wachstumsseminare“ sind unbezahlbar. Ich habe in einer Woche soviel erfahren an Achtsamkeit, Ehrlichkeit und was es heisst, radikale Selbstverantwortung zu übernehmen. All diese Erfahrungen werden meinen Alltag verändern. Ich spüre eine frische Brise, einen „wind of change“. Das war für mich sehr an der Zeit.

Jenny
Marketingfachfrau und Mutter, Berlin

Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann.
Der eine ist Gestern, der andere Morgen.
Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag
zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.

Dalai Lama

Deine Investition

Wir bieten für dieses Seminar 26 Plätze an. Die Vergabe erfolgt je nach Eingang der verbindlichen Buchung.

Wir suchen nach neuen und gerechteren Formen in der Wirtschaft. Deswegen bieten wir Dir eine freie Selbsteinschätzung an, je nach Deinen derzeitigen (finanziellen) Möglichkeiten und anderen, eher persönlichen Kriterien (Großzügigkeit, Wertschätzung, Vertrauen u.a.).

Auf der Buchungsseite kannst Du zwischen 3 Tarifen auswählen; und wenn Du dazu Fragen hast, oder wenn Du andere Bedingungen brauchst, komme einfach auf uns zu.

Seminargebühren 1250,00 Euro. Bitte wähle diesen Tarif wenn Du „gut verdienst“, also mehrere Seminare pro Jahr besuchen kannst, Dir Winterurlaub und mehrere Restaurantbesuche pro Monat leisten kannst. Dieser Tarif ist passend für Menschen mit größeren Finanzspielräumen und / oder für Menschen, die unsere Arbeit besonders unterstützen möchten.

Seminargebühren 950,00 Euro. Dieser Tarif könnte für Dich passen, wenn Du ein mittleres Einkommen hast, mindestens einmal im Jahr in den Urlaub fährst, ein bis zweimal pro Monat ausgehst und darüber hinaus noch Geld ‚auf die hohe Kante‘ legen kannst.

Seminargebühren 690,00 Euro. Dieser Tarif ist für Menschen mit geringem und / oder unregelmäßigem Einkommen. Für Menschen die nur knapp die laufenden Kosten decken können, und die Urlaube und Seminare nur gelegentlich und mit Anstrengung finanzieren können. Wenn es Dir hilft, kannst Du gerne auch in Raten zahlen. In diesem Fall nimm einfach Kontakt mit uns auf.

Dein Platz ist mit Bezahlung der Seminargebühren reserviert. Darüber hinaus gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und ins Besondere unsere Buchungs- und Stornovereinbarungen.

Die Unterbringung

Unser Seminarhaus ist das Hotel Phoenix, 74060 Plakias-Souda Kreta. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern mit eigenem Bad und Dusche, Balkon und Klimaanlage. Auf besonderen Wunsch ist die Unterbringung auch einzeln möglich.

Preis für eine Woche (7 Nächte), incl. reichhaltiges Frühstückbuffet, Doppelzimmer :

245,00 Euro/Person
Preis bei Einzelbelegung : 385,00 Euro

Die Buchung der Übernachtungen erfolgt separat, über unseren Kooperationspartner das Institut Bewusster leben und lieben eV.

Zusätzliche Kosten

An- und Abreise

Aufwendungen für Besuche in Tavernen und anderen kultrurellen Orten, Souvenirs und Postkarten, Mietwagen oder Scooter …

 

FAQ

Hier findest Du Antworten auf viele Fragen zu diesem Angebot.
Wenn Du auf Deine Frage hier keine Antwort findest, dann schicke uns doch einfach eine Mail.

Was ist mit COVID?

Wir möchten, dass sich alle Menschen in unserem Seminar wohlfühlen. Deswegen bitten wir die Teilnehmer die allgemeinen Hygieneregeln zu beachten und verantwortlich bei Symptomen zu handeln. Darüber hinaus werden wir zu Beginn des Seminars über die verschiedenen Bedürfnisse und Wünsche sprechen, und auf dieser Grundlage eigene Vereinbarungen treffen.

Medizinwanderung: Ist Essen wirklich verboten, muss ich fasten?

All unsere Angebote sind freiwillig und wir bitten Dich, gut für Dich zu sorgen. Wenn Dich die Vorstellung einen Tag nichts zu essen beunruhigt, oder wenn Du aufgrund anderer Umstände regelmässig essen musst, dann nimm Dir das Notwendige mit. Und vielleicht bringst Du es ja unangetastet wieder mit zurück … ;-)?

Medizinwanderung: Ich habe Angst, alleine in der Natur zu sein.

Ja, es ist für viele von uns sehr ungewohnt, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang in der Natur zu sein, ohne elektronische Hilfsmittel und ganz allein mit uns. Das kann Ängste wecken. Die sorgfältige Vorbereitung auf dieses Ritual, mit allen notwendigen Informationen zur Umgebung und ihren Gefahren jedoch schafft Vertrauen. Wir werden genaue Vereinbarungen treffen für Notfälle, und sind selber in Bereitschaft den ganzen Tag über. Wir bitten Dich jedoch, Deine Ängste und Befürchtungen konkret zu äussern und auch gut für Dich zu sorgen. Vielleicht ist Dein „Kraftplatz“ an diesem Tag ja nur ein paar hundert Meter entfernt von unserem Tagungshotel?

Können wir uns im Vorfeld schon austauschen, um z.B. gemeinsam ein Auto zu mieten oder für eine Taxifahrt?

Ja, mit Deinem Einverständnis teilen wir die Daten der Teilnehmer für solche Arrangements. Du bekommst dazu nähere Informationen.

Kann ich schon früher kommen und/oder etwas länger bleiben?

Ja, das geht sofern das Tagungshotel Zimmer frei hat. Der Preis pro Nacht beträgt im Doppelzimmer 35,00 Euro/Person (Frühstück incl.) und 55,00 Euro/Person im Einzelzimmer. Am Besten direkt mit dem Seminarhotel abstimmen: Seminarhotel Phoenix, 74060 Plakias-Souda Kreta

We think that when we are not doing anything we are wasting our time, that is not true. Our time is first of all for us to be. To be, to be what? to be alive, to be peace, to be joy, to be loving. And that is what the world needs the most. So we train ourself in order to be. And if you know the art of being peace, of being solid, then you have the ground for every action… because the ground for action is to be. And the quality of being determines the quality of doing. Action must be based on non-action.

Thich Nhat Hanh

Contact us

“Verbindung, ein Zauberwort in Konfliktsituationen.”

+ 49 157 789 22 44 6

Winterbach, bei Stuttgart

Ich arbeite deutschlandweit sowie im europäischen Raum (Sprachen: Französisch, Englisch), physisch präsent oder auf digitale Weise (Telefon, Videokonferenz).

 

fp@pjie.de

Pages d’internet en français: lemediateur.fr

Internet pages in English: LinkedIN

YES, I would like to receive your newsletter.

 

6 + 10 =