“Die Kunst des Zuhörens” – Ein Praxisseminar mit Tina KANSY und Frédéric PJIE, 21 – 23 April 2017

 

Ort der Veranstaltung: Freie Waldorfschule Engelberg, 73650 Winterbach

Beginn: Freitag, 21.04. um 18.00 Uhr
Ende: Sonntag, 23.04. um 13.30

Zuhören, sich selbst und dem anderen, ist eine Kunst. Und die Voraussetzung für Verständnis und lebendige Beziehungen.

Mit Methoden der Gewaltfreien Kommunikation (M. Rosenberg) und “The Way of Council” werden wir uns an diesem Wochenende auf eine gemeinsame Entdeckungsreise in das Land jenseits von richtig und falsch begeben. An diesem Ort kann authentische Begegnung stattfinden. Von Mensch zu Mensch. Von Herz zu Herz. Die Reiseleitung übernehmen dabei Tina KANSY, Psychologin und Achtsamkeitstherapeutin und Frédéric PJIE, Mediator und Kommunikationstrainer (GFK).

 

Wenn Sie also:

  • sich selbst und den anderen besser verstehen möchten
  • Ihre sozialen Kompetenzen pflegen und erweitern möchten
  • neue Wege und Praktiken erlernen und ausprobieren möchten (Meditation, Körperreisen, Begegnungen mit der Natur, Bewegung und Tanz, uvm.)
  • oder “einfach nur” das Gefühl von  Verbundenheit und Geborgenheit in der Gruppe erfahren möchten

dann könnte dieses Seminar Sie begeistern.

 

Dieses Seminar richtet sich an “Anfänger” sowie auch an Menschen die bereits Erfahrungen in den Bereichen Kommunikation, Achtsamkeit und Gruppenprozesse haben. Wir arbeiten prozessorientiert und gestalten den Verlauf und die Inhalter unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Teilnehmer.

HIER geht es zur ausführlichen Seminarbeschreibung und zu Informationen über die Seminarleiter und den Veranstaltungsort.

Bei Fragen und/oder Zweifeln,  sprechen Sie uns bitte einfach an. Telefonisch oder per Mail.

 

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!

ANMELDEN

 

Ausführliche Seminarbeschreibung und weitere Informationen.

 

 

Wir bitten um einen Beitrag zwischen 180,00 € und 250,00 € (ohne UST Belastung).

 

 

Wir bieten 20 Plätze für dieses Seminar an. Falls bei Ihrer Anmeldung kein Platz mehr frei sein sollte, so können wir Sie auf die Warteliste setzten. Mit etwas Glück, können Sie dann vielleicht trotzdem dabei sein.

 

Kontakte:

Tina KANSY

Tel: 06455 – 75 99 96

Mail : HIER KLICKEN

 

 

Frédéric PJIE

Tel: 07181 – 202 202 6

Mail: HIER KLICKEN

 

 

This entry was posted in . Bookmark the permalink.